Skip to content

4. Juli 2014

Unser Jahresbericht 2013 ist da!

by tina
UHL_0795

Liebe Interessierte, Liebe Unterstützer,

was uns antreibt? Jugendliche für Engagement zu begeistern, sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken und den Wert und die Wirkung von Engagement für sie erlebbar zu machen.

Was Sie und uns motiviert? Zu sehen, dass und wie es funktioniert.

Wir wollen Ihnen mit diesem Jahres- und Wirkungsbericht einen umfangreichen Einblick in unsere Aktivitäten, bisher Erreichtes und in unsere finanzielle Situation geben. Basis des Berichts ist der neue “Social Reporting Standard (SRS)”, der u.a. von unserem Partner Ashoka entwickelt wurde.

Der Bericht bezieht sich dabei auf das Jahr 2013. Als offiziell anerkannter gemeinütziger Verein nahm der PULS Deutschland e.V. als sogenannter Social Franchisegeber des PULS Camp Konzepts in diesem Jahr erstmalig flächendeckend die Geschäfte auf.

Nach einer langen Entwicklungsphase wurde eine neue Ära eingeläutet. Ursprünglich 2009 in Braunschweig als Pilotprojekts zur Förderung von Jugendengagement gestartet, können wir Ende des Jahres 2013 auf insgesamt 11 PULS Camps in fünf deutschen Städten zurückblicken. Fünf offizielle PULS Standortpartner setzen die Camps nun offiziell nach dem Social Franchise Prinzip um – Tendenz steigend. Die strukturellen Voraussetzungen dafür sind gelegt, die Organisation PULS Deutschland e.V. steht auf stabilen Säulen, die Unterstützungsleistungen für die Standortpartner sind entwickelt und wurden mit positiver Resonanz angenommen und angewendet.

Wir blicken mit Stolz auf das bisher Erreichte – was wir in diesem Bericht gerne mit Ihnen teilen.

Dieser Erfolg geht auf die vielen Förderer, Spender und Coachings, aber auch auf den unermütbaren Einsatz der Mitarbeiter unserer PULS Standortpartner zurück, ohne dessen Engagement es PULS nicht geben könnte.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Förderern und Spendern, unseren PULS Standortpartnern, aber auch bei den Organisationen Ashoka und startsocial – Hilfe für Helfer zu bedanken.

Wir hoffen, dass wir auch zukünftig mit Ihrer und Eurer Unterstützung rechnen können und freuen uns auf die kommenden Jahre.

Herzliche Grüße,

Oliver Schwartz und Tina Uhlemann

 

Viel Spaß beim Lesen: Den Bericht finden Sie hier

 

Read more from Uncategorized

Comments are closed.