Skip to content

ÜBER UNS

Entstehung von PULS Deutschland e.V.

Das erste PULS Camp wurde 2009 von der evangelischen Jugendallianz in Braunschweig umgesetzt. Nach PULS Brauschweig folgte 2010 als weiterer Standort PULS Berlin in Marzahn-Hellersdorf, veranstaltet durch den WEP e. V und die dortige Freiwilligenagentur. Mittlerweile haben PULS Camps bereits Braunschweig, Berlin, Bonn, Hameln, Göttingen und Magdeburg erobert. Bis Anfang 2014 wurden in 5 deutschen Städten 11 Engagement Camps mit durchschnittlich 25 Teilnehmern durchgeführt.

Die PULS Standorte Braunschweig und Berlin erlebten 2010 eine große Nachfrage von anderen Städten aus dem gesamten Bundesgebiet, die PULS gern bei sich umsetzen wollten. Die ehrenamtlichen PULS Teams konnten die Unterstützung jedoch nicht im dem Umfang leisten, der für einen organisierten Projekttransfer nötig gewesen wäre.

Mit dem Verein PULS Deutschland e.V. wurde eine Dachorganisation geschaffen, die diesem Problem bewusst begegnet: Das PULS Deutschland Team sorgt für den systematischen Transfer des PULS Konzepts auf andere Städte und entlastet damit nicht nur die lokalen Teams, sondern gewährleistet darüber hinaus eine gleichbleibende Qualität der PULS Camps. Mit seinen Herzaktionen macht der PULS Deutschland e.V. Engagement erlebbar und begeistert Jugendliche bundesweit für soziales Engagement.

Unser Leitbild

UNSERE VISION: Jugendliche erleben den Wert und die Wirkung von persönlichem Engagement für sich selbst und für die Gesellschaft. Engagement wird zum festen Bestandteil ihres Lebens.

UNSERE MISSION: PULS initiiert und fördert freiwilliges Engagement. PULS motiviert Jugendliche mit seinem Camps und Herzaktionen, sich persönlich und unmittelbar für andere einzusetzen. Die Engagement-Camps fordern Jugendliche dazu heraus, eigene Potenziale und Stärken zu entdecken und diese für sich und andere nutzbar zu machen.

PULS Deutschland unterstützt lokale Teams beim Aufbau neuer PULS Standorte und begleitet sie bei der Organisation der PULS Camps. PULS Deutschland koordiniert und vernetzt die bestehenden Standorte und sorgt dadurch für einen nachhaltigen Transfer und die Sicherung der PULS Standards.

PULS Deutschland Team

Die Kernkompetenzen von PULS Deutschland liegen in einem starken Kommunikationsauftritt und den umfassenden Erfahrungen im Nonprofit-Management seiner Gründer. Die Ursprünge der PULS Idee führen nach Braunschweig.

Oliver SchwartzOliver Schwartz entwickelte das Konzept für PULS (insb. das Kommunikationskonzept) im Rahmen seiner Diplomarbeit, mit der er 2008 sein Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig abschloss. Die erstmalige Realisierung eines PULS Camps folgte 2009 in Braunschweig. Momentan arbeitet Oliver Schwartz (Jahrgang 1980) als Kommunikationsdesigner für die Agentur für strategisches Kommunikationsdesign gobasil in Hamburg. Ergänzt wird die Kompetenz von Oliver Schwartz im Bereich Kommunikationsdesign durch Tina Uhlemann, die ihre Expertise im Bereich Non Profit Management verstärkt in die Konzeption von PULS Deutschland einbringt.

Tina UhlemannTina Uhlemann (Jahrgang 1990) brachte die PULS Idee 2010 nach Berlin und verantwortet dort nun mit ihrem Verein WEP e.V. die Umsetzung des Camps. Sie ist seit 2005 ehrenamtlich im Bereich Jugendbeteiligung aktiv, hat Wirtschaftskommunikation studiert und arbeitete bis 2012 als Programmmitarbeiterin im Programm „Think Big“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und Telefónica Germany. Seit 2013 ist sie Teilzeit für die Digitale Transformationsagentur TLGG GmbH tätig und widmet sich mit dem Rest der Zeit dem Tagesgeschäft des PULS Deutschland e.V., begleitet den Projekttransfer und entwickelt das PULS Konzept weiter.

Rosa RäthelRosa Räthel (Jahrgang 1994) ist seit Oktober 2014 die erste Bundesfreiwillige bei PULS Deutschland. Sie unterstützt PULS bei der überregionalen Arbeit, sammelt Erfahrungen in der regionalen Freiwilligenvermittlung und organisiert das Berliner PULS Camp mit.




Weitere Gründungsmitglieder des PULS Deutschland e.V sind:

  • Hannes Borde (WEP e.V. / PULS Berlin)
  • Steven Burek (ChristusZentrum Braunschweig / PULS Braunschweig)
  • Dr. Jochen Gollbach (Leiter der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf / PULS Berlin)
  • Laura Fritsche (WEP e.V. / PULS Berlin)
  • Oliver Mally (CVJM Braunschweig / PULS Braunschweig)
  • Franziska Scheinhardt (WEP e.V. / PULS Berlin)

Hier findet ihr den Link zur PULS Deutschland Satzung