Skip to content

HOME

22.08.2017/ Berlin / Friedrichshain in diesem Jahr findet endlich wieder das PULS Camp fŸr junges Engagement in Berlin statt. 26 junge Marzahn-Hellersdorfer und GeflŸchtete haben am Sonntag, den 20. August das PULS Camp im Jugendclub Klinke, Bruno-Baum-Str. 65, 12685 Berlin bezogen. Hier Ÿbernachten sie eine Woche, wŠhrend sie tagsŸber zu ihren gemeinnŸtzigen EinsŠtzen ausrŸcken und vollen Einsatz fŸr andere zeigen. Ab Montag (21. August) geht es los mit zahlreichen ÒHerzaktionenÓ. Von der Lebensmittelausgabe, Ÿber den Einsatz im Pflegewohnheim bis hin zum Workshop von Jugendlichen fŸr Jugendliche im Stadtteilzentrum - Jugendliche setzen sich fŸr unseren Bezirk und unsere Stadt ein. So werden sie z.B. auch au§erhalb von Marzahn-Hellersdorf aktiv und bringen am Montag von 10-15 Uhr den Boxhagener Platz auf Vordermann (siehe Foto). Der GrŸne Bezirk Marzahn-Hellersdorf zeigt quasi den anderen, wie es geht! Kurz um lŠsst sich das PULS Camp in einem Satz beschreiben: Eine Woche Urlaub vom Ego und voller Einsatz fŸr andere. Gerne mšchten wir Sie einladen, eine unserer Aktionen zu besuchen oder sich bei unserer Abschlussveranstaltung ein Bild Ÿber das geleistete Engagement zu machen. Abschlussveranstaltung: 25. August I 18 Uhr Einlass I 18:30 Uhr Beginn I Jugendclub Die Klinke I Bruno Baum Str. 65, 12685 Berlin Anbei finden Sie die dazugehšrige Pressemitteilung sowie Bildmaterial mit der Bitte um Verbreitung. Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unter tu@pulscamp.de oder der Nummer 017643526596. Mehr Infos zum Camp finden Sie unter www.berlin.pulscamp.de Tel: 017643526596 Foto: Thomas Uhlemann / freies Angebot http://pressefoto-uhlemann.de tu@pressefoto-uhlemann.de Handy 0171-8387487 Berliner Sparkasse BLZ 100 500 00 Kontonummer: 0190392746 7 % umsatzssteuerpflichtig IBAN DE04 1005 0000 0190 3927 46 SWIFT-BIC BELADEBEXXX Finanzamt Marzahn-Hellersdorf Steuernummer 33/566/64451 USt-IdNr.: DE301047409

ÄRMEL HOCH! PULS HÖHER! UND ACTION!

Das PULS Camp ist ein mehrtägiges Event für junges Engagement vor Ort.
PULS macht Engagement für Jugendliche praktisch erlebbar und motiviert sich persönlich und unmittelbar für andere einzusetzen. Ab ins Camp und direkt in die erste Herzaktion. So unkompliziert lernen Jugendliche innerhalb einer Woche verschiedenste Möglichkeiten kennen, sich zu engagieren.

Dabei fordert das PULS Engagement Camps junge Leute dazu heraus, eigene Potenziale und Stärken zu entdecken und diese für sich und andere einzusetzen.

Bringt auch ihr das PULS Konzept in eure Stadt und begeistert mehr Jugendliche für ein Ehrenamt! Dank des Social Franchise Prinzips können Interessierte in Kooperation mit dem PULS Deutschland e.V. junges Engagement in ihrer Stadt fördern. Mit einem erprobten Konzept das wirkt. Hier gibt es mehr Infos zum Konzept und hier viele Impressionen aus den PULS Camps.

PULS UND SEINE UNTERSTÜTZER

Deutschlandweit glauben viele Stiftungen, Unternehmen und Persönlichkeiten an das Potential von PULS und der Förderung von jungem Engagement in unserer Gesellschaft. Mit dabei Bundeskanzlerin Angela Merkel, die bereits 2011 das Engagement der PULS Engagement Camps gewürdigt hat.

Seitdem entwickelt sich PULS stets weiter. Pilotcamps in Berlin wurden gestartet, die nun auch gezielt junge Geflüchtete in die Camps einbinden, um Brücken zwischen Jugendlichen zu bauen und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihre Stärken auch in der neuen Heimat einsetzen können.

Werden auch sie Unterstützer von PULS. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder informieren Sie sich hier.

 

PULS als einer der Gewinner von Start Social 2011

Miriam Schwartz, Oliver Schwartz, Tina Uhlemann bei der Start social Preisverleihung zusammen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel